Fototapeten- Kleben von Fototapete - von Muralino

Kleben von Fototapete

Beschreibung der Seite Tapezieren

Wandvorbereitung

Wischen Sie die Oberflaeche mit einem feuchten Tuch. Spacheln Sie die Unebenheiten aus, wenn es an der Wand kleine Klümpchen oder Stückchen von alter Tapete sind. Bei Tapezieren auf eine alte Tapete oder einen Putz ist es gut die Wand zu grundieren. Wenn die alte Tapete ist mit voluminoeser Reliefabdeckung ist, es gut, diese zu entfernen.

2. Messung der Wand

Wir beraten Sie eine mit 5 cm breitere und höhere Fototapete zu kaufen (wenn Sie diese and der Wand fest kleben werden), weil es alte Räume mit unregelmaessiger Form der Waende sind. Die Reste ausserhalb der Wand schneiden Sie mit einem Cutter-Messer.

3.Markieren Sie eine horizontale Linie für die erste Rolle

Markieren Sie einen senkrechten Strich mit einem Nivelliergeraet , wo die erste und die zweite Rolle überlappen.

4. Tapezieren

Das Tapezieren ist genau das gleiche wie mit den gewöhnlichen Tapeten. Kleben Sie die erste Rolle in einer vertikalen Linie. Wenn Sie eine Fototapete auf der ganzen Wand tapezieren und Sie haben eine 5 cm höhere Tapete bestellt, dann nehmen Sie Rücksicht auf die Lage der ersten Rolle, so etwa 2,5 cm vom oberen, unteren und seitlichen Ende geschnitten werden. Beim Tapezieren der naechste Rolle - beachten Sie bitte das passende Bild. Die Rollen werden ohne Überlappung tapezieren.

5. Glaetten von einer tapezierten Rolle

Die Glättung ist analogisch zu normalen Tapeten. Drücken Sie die Rollen von der Mitte zu den Rändern um die Luftbalone und Unebenheite zu vermeiden. Es ist besser, wenn Sie mit einem Spatel drücken.

6.Schneiden von überfluessigen Bändern der Fototapete

Schneiden Sie nur Fototapeten die fest auf der ganzen Wand tapeziert sind. Schneiden Sie mit einem scharfen Cutter-Messer.